Besetzung von King of Queens: Eine Kultserie und ihre Stars

“King of Queens” ist eine der beliebtesten Sitcoms, die in den späten 90er Jahren bis Mitte der 2000er Jahre ausgestrahlt wurde. Die Serie, die das tägliche Leben von Doug und Carrie Heffernan sowie ihres exzentrischen Schwiegervaters Arthur Spooner zeigt, hat zahlreiche Fans weltweit. In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick auf die Hauptbesetzung von “King of Queens” und ihre Rollen in der Serie.

Die Hauptdarsteller

Kevin James als Doug Heffernan

Kevin James spielt die Hauptrolle des Doug Heffernan, einen liebenswerten, aber oft faulen Paketzusteller. Doug ist bekannt für seine komischen Eskapaden und sein großes Herz. Kevin James’ Darstellung von Doug machte ihn zu einem der bekanntesten Comedy-Schauspieler seiner Zeit.

  • Weitere bekannte Werke: “Hitch – Der Date Doktor”, “Der Kaufhaus Cop”, “Grown Ups”
  • Interessante Fakten: Kevin James war auch Co-Autor und ausführender Produzent der Serie.

Leah Remini als Carrie Heffernan

Leah Remini spielt die Rolle der Carrie Heffernan, Dougs schlagfertige und oft temperamentvolle Ehefrau. Carrie arbeitet als Rechtsanwaltsgehilfin und kämpft ständig mit den Herausforderungen des Lebens und der Ehe.

  • Weitere bekannte Werke: “Saved by the Bell”, “Kevin Can Wait”, “Leah Remini: Scientology and the Aftermath”
  • Interessante Fakten: Leah Remini ist bekannt für ihre Offenheit und ihren Kampf gegen Scientology, was in ihrer Doku-Serie thematisiert wurde.

Jerry Stiller als Arthur Spooner

Jerry Stiller verkörpert Arthur Spooner, Carries exzentrischen und oft nervigen Vater, der nach dem Tod seiner Frau bei Doug und Carrie einzieht. Arthurs absurde und oft unlogische Handlungen sorgen für viele der komischen Momente in der Serie.

  • Weitere bekannte Werke: “Seinfeld”, “Zoolander”, “Hairspray”
  • Interessante Fakten: Jerry Stiller ist der Vater von Schauspieler Ben Stiller und war ein bekannter Komiker und Schauspieler, bevor er zu “King of Queens” kam.

Nebenrollen und wiederkehrende Charaktere

Patton Oswalt als Spence Olchin

Patton Oswalt spielt Spence Olchin, Dougs besten Freund und einen nerdigen, aber liebenswerten Charakter, der oft in unglückliche Situationen gerät.

  • Weitere bekannte Werke: “Ratatouille” (als Stimme von Remy), “Young Adult”, “The Goldbergs”
  • Interessante Fakten: Patton Oswalt ist auch ein erfolgreicher Stand-up-Comedian und Autor.

Victor Williams als Deacon Palmer

Victor Williams verkörpert Deacon Palmer, Dougs besten Freund und Kollegen bei IPS. Deacon ist oft die Stimme der Vernunft und bietet Doug Unterstützung und Ratschläge.

  • Weitere bekannte Werke: “Sneaky Pete”, “The Affair”, “The Sinner”
  • Interessante Fakten: Victor Williams hat eine beeindruckende Bühnenkarriere und hat in zahlreichen Theaterproduktionen mitgewirkt.

Nicole Sullivan als Holly Shumpert

Nicole Sullivan spielt Holly Shumpert, die Hundesitterin von Arthur, die oft in die chaotischen Situationen der Heffernans verwickelt wird.

  • Weitere bekannte Werke: “MADtv”, “The King of Queens”, “Black-ish”
  • Interessante Fakten: Nicole Sullivan ist eine erfahrene Synchronsprecherin und hat in vielen Animationsserien mitgewirkt.

Gastauftritte und besondere Gäste

“King of Queens” hatte zahlreiche Gaststars, darunter Lou Ferrigno, der sich selbst spielte, und Ray Romano, der als Ray Barone aus “Everybody Loves Raymond” auftrat. Diese Gastauftritte trugen zur Popularität der Serie bei und brachten zusätzliche humorvolle Elemente ein.

FAQs zur Besetzung von King of Queens

1. Wie viele Staffeln und Episoden gibt es von “King of Queens”?

“King of Queens” umfasst 9 Staffeln mit insgesamt 207 Episoden.

2. Wann wurde “King of Queens” erstmals ausgestrahlt?

Die Serie wurde erstmals am 21. September 1998 auf CBS ausgestrahlt.

3. Gibt es eine Fortsetzung oder ein Spin-off von “King of Queens”?

Es gibt kein direktes Spin-off, aber Kevin James und Leah Remini arbeiteten erneut zusammen in der Serie “Kevin Can Wait”.

4. Welche Auszeichnungen hat die Serie gewonnen?

“King of Queens” hat mehrere Auszeichnungen und Nominierungen erhalten, darunter einen Primetime Emmy für Jerry Stiller.

5. Wo kann ich “King of Queens” streamen?

Die Serie ist auf verschiedenen Streaming-Plattformen verfügbar, darunter Amazon Prime Video, Hulu und manchmal auf Netflix.

6. Warum ist “King of Queens” so beliebt?

Die Serie ist wegen ihrer humorvollen und realistischen Darstellung des Alltagslebens, der Chemie zwischen den Schauspielern und der cleveren Drehbücher beliebt.

7. Wer hat die Serie geschaffen?

“King of Queens” wurde von Michael J. Weithorn und David Litt geschaffen.

8. Welche anderen bekannten Schauspieler hatten Gastauftritte in der Serie?

Neben Lou Ferrigno und Ray Romano hatten auch Anne Meara, Bryan Cranston und Adam Sandler Gastauftritte in der Serie.

9. Hat die Serie ein endgültiges Ende?

Ja, die Serie endete nach der neunten Staffel mit einer Doppelfolge, die die Geschichte von Doug und Carrie abschließt.

Fazit

Die Besetzung von “King of Queens” trug wesentlich zum Erfolg und zur Langlebigkeit der Serie bei. Die Chemie zwischen den Hauptdarstellern und die Vielfalt der Nebencharaktere machten die Serie zu einem zeitlosen Klassiker. Fans der Serie schätzen die authentischen und oft urkomischen Darstellungen der Schauspieler, die “King of Queens” zu einer der besten Sitcoms aller Zeiten machen.